UZ_Birthday
    Geburtstag

demnächst:
CB Online
Keiner
Statistik
Seitenaufrufe : 390409
CB Login
Banner

PostHeaderIcon Herrlich : Heiko wird Trainer in Bochum

Heiko Herrlich Heiko Herrlich, Freitag noch Torjäger bei den Binen, wechselt mit sofortiger Wirkung zum VfL Bochum. Dies gab Präsident Alfons Becker heute bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz bekannt. Der fünfmalige Nationalspieler hatte in seinen bisherigen Trainerstationen die U17 und U19-Nationalmannschften erfolgreich trainiert und war ebenfalls als U21-Trainer gehandelt worden. Diese Offerte lehnte Heiko Mitte des Jahres ab mit der Begründung, sich weiter für die U19 angagieren zu wollen. Nunmehr ist die Zeit gekommen, in der ich meine Ziele umsetzen will. Der 37-jährige ehemalige Torjäger und Bundesliga-Torschützenkönig wird beim westfälischen Bundesligisten einen 2,5 Jahres-Vertrag unterzeichnen. Auf eine Ablösesumme verzichtet der FC Bine.

FC Bine - Sprungbrett oder Trainerfabrik?

Fast scheint es so, als sei der FC Bine eine Trainerfabrik, die bereits Reinhard Saftig und Eddy Boekamp zu Bundesligatrainern machte. Doch der Schein trügt: Reinhard Saftig war bereits vor Gründung der Binen Bundesligatrainer und hielt sich bis zu seinem nächsten Top-Job als Manager des Erstligisten Arminia Bielefeld bei den Binen fit. Ebenfalls Eddy Boekamp, der als Jugendkoordinator des BVB ein Kurzarrangements bei Galatasaray Istanbul folgen lies und bis zu seiner aktuellen Trainertätigkeit bei Eintracht Frankfurt sich bei seinen Binen fit hielt. Jetzt also Heiko Herrlich, der regelmäßig - sofern es seine Tätigkeit bei der Nationalmannschaft zuließ bei den Binen mittrainierte. Ist es wirklich ein Sprungbrett für Bundesliga-Trainer? Wir werden es weiter verfolgen. Einen aktuellen Bundesligatrainer haben wir mit Theo Schneider ja noch in den Reihen - wenngleich sich seine Trainertätigkeit aktuell "nur" auf die dritte Bundesliga beschränkt. Aber wer weiß..

Auflösungserscheinungen beim FC Bine

Nach dem Abgang von Eddy Boekamp im Juli diesen Jahres, der sein Engagement als Co-Trainer beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt antrat, wird auch Heiko Herrlich beim FC Bine eine große Lücke hinterlassen. Selbst wenn beide Trainer versprachen, die Binen weiterhin zu unterstützen, werden wir uns kurz oder lang nach Alternativen umsehen müssen. Auflösungserscheinungen wird es dank der guten Jugendarbeit beim FC Bine aber nicht geben..

Schon am Sonntag kommt es zum direkten Aufeinandertreffen

Wie oft haben wir es gesehen? 10 Mal, 20 Mal oder noch häufiger? Heiko Herrlich wird von Eddy Boekamp herausgefordert. Beide agieren beim FC Bine in verschiedenen Teams. Sie tragen unterschiedliche Leibchen, sind aber vom Herzen beide mit dem FC Bine verwachsen. Eine ganz andere Situation am Sonntag! Beim Bundesligaspiel Eintracht Frankfurt gg. VfL Bochum wird Heiko zum ersten Mal als Trainer des VfL Bochum auf der Bank sitzen. Das erste Aufeinandertreffen der beiden Binen - diesmal jedoch mit ganz anderen Absichten. Wir freuen uns für euch und drücken euch beiden die Daumen. Wir halten euch immer einen Platz im Team frei. Viel Glück, euer FC Bine.


Banner
Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
  • Hauptsponsor