UZ_Birthday
    Geburtstag

demnächst:
CB Online
Keiner

Statistik
Seitenaufrufe : 536622
CB Login
Banner

PostHeaderIcon Spieler des Tages 19.07.08

In Anlehnung an den Champions-League-Pokal, wurde heute statt einer Medaille erstmals ein hochwertiges Abbild in Kleinformat an den Spieler des Tages übergeben.

Der Turnierorganisator des 1.Master of Legends wurde am heutigen Spieltag zum Spieler des Tages gewählt. Alfons Becker, Präsident des FC Bine sprach in seiner Dankesrede von einem zähen "Kopf an Kopf-Rennen", den Chris dank seiner Kopfball- und Zweikampfstärke mit einer Nasenlänge Vorsprung für sich entscheiden konnte.

 

PostHeaderIcon Whois "Master of Legends"

Der Präsident hatte gerufen und alle sind Sie gekommen. Trotz schlechter Wetterprognosen erschienen fast alle Tenniscracks des Fc Bine zum "Master of Legends" im TC Flora.

Die Vielzahl an Zuschauern und Spielern, die auf der Tennisanlage waren sprengte förmlich den Rahmen und damit den TC Flora. "Das letzte mal gab es so etwas in der Saison 1967/1968", sagte Fc Bine Präsident Alfons Becker mit Tränen in den Augen.

Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt von Ex Fussballprofis wie Siggi Held, Theo Schneider und Tim Gutberlet bis hin zum fast kompletten Kader des Fc Bine sowie dem DFL-Vorsitzende und BVB-Präsidenten Dr. Reinhard Rauball. Ebenso wirkten die meisten Spieler des TC Flora, Herren 55 Bezirksligamannschaft mit. Eine Wildcard hatte die Turnierleitung an den noch aktiven Fussballprofi Frank Gerster vergeben.

Einige Spieler hatten sich bis ins kleinste Detail auf das Turnier vorbereitet. Sportdirektor Zeljko Bulajic bspw. hatte noch in Kroatien ein kurz Trainingslager bei Ex-Daviscup Chef Nicki Pilic bezogen. Andere Spieler hingegen nahmen die Vorbereitung eher locker. So ließ Tim Gutberlet kurz vor dem Turnier verlauten, er benötige noch einen Schläger um überhaupt antreten zu können.

Siegerehrung

v.links: Alfons Becker (FcB-Präs.), Frank Gerster(Sieger), Theo Schneider (3.), Siggi Held (3.), Rainer Rauball (2.)

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon FC Bine auf den Spuren der EM

Spielbericht vom 04.07.08

Am Nationalfeiertag der Amerikaner rüsteten auch die Binen ihr Waffenarsenal auf. Heiko Herrlich, Theo Schneider, Tim Gutberlet und Zeljko Bulajic hießen die Mensch gewordenen Raketen, die nach ihrer Urlaubszeit zum Team hinzustiessen. Bis auf Zeljko, der heute als Blindgänger unter den Waffen zu bezeichnen war schienen alle Protagonisten an ihrer Kondition gearbeitet zu haben. Der Ball lief ungemein schnell durch die Reihen der beiden Teams, die durch den Sportdirektor zusammengestellt wurden.

Team A: Alfons, Heiko, Theo, Zeljko, Ralle und Meinolf. Team gelb: Chris, Matthes, Matthes Z., Max, Tim und Pedda.

Zeitweilig sah es so aus, als wollen die beiden Mannschaften das Viertelfinale der Deutschen gegen Portugal nachspielen. Portugal (TeamA) und Deutschland (gelb) begannen zunächst ein sehr taktisches, aber dennoch schnelles Spiel, welches zu großen Teilen im Mittelfeld stattfand. In der 22. Minute ging Deutschland nach einer Doppelpassabfolge im Mittelfeld und Flanke von "Matthes" Podolski durch ein Tor von "Tim" Schweinsteiger mit 1:0 in Führung. Das 2:0 durch "Chris" Klose folgte in der 26. Minute nach einem von Tim Schweinsteiger ausgeführten Freistoß.

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon FC Bine "Masters of Legends"

Nachdem im letzten Jahr das erste Tennisturnier des Fc Bine förmlich ins Wasser fiel, nimmt der Fc Bine jetzt den 2 Anlauf. Am 11.07.2007 um 17:30 Uhr findet im TC Flora in Dortmund das FC Bine "Masters of Legends" statt. Präsident Alfons Becker hatte auf der Pressekonfernz nach dem letzten Fc Bine Kick deutich zum Ausdruck gebracht, daß er einen weiteren Meilenstein im Veranstaltungskalender des Fc Bine setzen will und das Masters of Legends etablieren wird. Auch der Termin wurde vom Präsidenten geschickt gewählt. Nur eine Woche nach Wimbeldon konnten zahlreiche Topspieler verpflichtet werden. Man darf also gespannt sein was sich auf der Asche des Tc Flora Dortmund abspielen wird. Die Fc Bine Pressabteilung führte noch ein kurzes Interview mit Turnierdirektor Christian Meier

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon Trainingslager in alter Heimat

Ungeachtet der EM hat der FC Bine seinen Trainingsbetrieb fortgesetzt. Auch wenn der ein oder andere Stammspieler noch dem Fernweh Tribut zollen musste und im Urlaub weilte, konnten zwei Mannschaften im Soccertreff auflaufen. Trainingslager hin oder her - die teilweise katastrophalen Bedingungen in ausländischen Gefilden veranlassten den FC Bine-Vorstand dazu, das Trainingslager im heimischen Unna auszutragen. Präsident und Vize hatten sich im laufe des Jahres über diverse Trainingszentren informiert und selbst Einladungen aus dem asiatischen, wie auch osteuropäischen Raum konsequent abgelehnt. "Die Trainingsbedingungen sind bei uns einfach besser", so Alfons im Interview einer angesehenen Sportpresseagentur. Auch wenn Eddy und Theo sich erneut über die türkischen Trainingsbedingungen informierten und sich selbst der Sportdirektor von den Worten des Präsidenten nicht überzeugt zeigen konnte und im osteuropäischen Raum eine eigene Trainingseinheit im Höhentrainingslager absolvierte, fand heute das erste Training in Unna statt. 

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon FC-Bine Spieler wird Co-Trainer in Istanbul

bild
Eddie Boekamp
Das Abenteuer am Bosporus beginnt heute in Istanbul - dort unterschreibt Borussia Dortmunds Nachwuchs-Koordinator Edwin Boekamp einen Ein-Jahres-Vertrag bei Galatasaray als Co-Trainer von Michael Skibbe. "Eine tolle Herausforderung, die ich sehr gerne annehme", sagt Boekamp (49), der nach 20 Jahren BVB-Nachwuchsarbeit eine neue Aufgabe im Profi-Bereich übernimmt.

"Alles ging recht schnell. Michael Skibbe, den ich schon seit viele Jahren kenne, rief mich an, fragte nach meinem Interesse. Wir haben die Sache durchdiskutiert und ich habe spontan Ja gesagt", schildert Boekamp die Anfangssituation, die allerdings noch von den BVB-Verantwortlichen abgesegnet werden musste.

"Ich habe mit Michael Zorc telefoniert, der unseren Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und unseren Präsidenten Dr. Reinhard Rauball informierte. Schließlich läuft mein Vertrag beim BVB noch bis zum Jahr 2010", sagt Boekamp, der als Dortmunder Trainer zweimal mit den A-Junioren die Deutsche Meisterschaft gewann (1994 und 1998), dabei Talente wie Lars Ricken, Ibrahim Tanko, später auch David Odonkor oder Markus Brzenska entdeckte und förderte. Als Coach der Amateure führte er die BVB-Talente in die Regionalliga.

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon Spielbericht vom 6. Juni 2008

Die Fußball EM begann heute in Unna

Am heutigen Abend stand das Training vom FC Bine ohne Frage im Zeichen der Fußball Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz.

Der Sportdirektor hatte mit feiner Hand zwei nahezu gleich starke Mannschaften aufgestellt, die gleich von Beginn an verbissen und entschlossen um jeden Ball und jeden Meter Raum kämpften. Von den 10 Spielern fehlten zu Beginn jedoch der Abwehrrecke Chris und der Torjäger Ecki. Beide hatten ihre Anreise über die BAB 1 wählen müssen und gerieten in einen plötzlich auftretenden Stau,

 

Weiterlesen...

 

<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 20 von 27

Banner
Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
Who's Online
Wir haben 48 Gäste online