UZ_Birthday
    Geburtstag

demnächst:
CB Online
Keiner

Statistik
Seitenaufrufe : 380158
CB Login
Banner

PostHeaderIcon Bella Italia

Alfons und Ecki in Italien

Bella Italia

Drei Spieler von FC Bine, Alfons, Christoph und der Chronist machten sich am1. Oktober 2010 mit  TC Flora auf den Weg nach Apulien, dem südlichen Zipfel am Ionischen Meer, um neben der mediterranen Sonne diversen sportlichen Aktivitäten nachgehen zu können. Im Vordergrund standen Fußball und Tennis. Doch die Kameradschaft dieser Truppe ist schon ein Wert an sich.

 

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon Trainingsstart FC Bine

 

T R A I N I N G

b e g i n n t

s c h o n

w i e d e r..

 

Freitag,

20.August,  19:00 Uhr

Soccertreff, UNNA

 

 

Hier eintragen

 

PostHeaderIcon 6. Fußballturnier für Könner

Das "6. Fußballturnier für Könner" findet am Sa., 24.07. ab 12:00Uhr auf dem Naturrasenplatz Ardeystrasse statt. "Wenn wir ein schlagkräftiges Team zusammenbekommen, werden wir antreten", so der Sportdirektor am Rande seines Kroatien-Urlaubs. Bereits zum vierten Mal findet das u.a. von unserem Spieler Tim Gutberlet ausgetragene Turnier auf Naturrasen statt. Treffpunkt ist um 12:00 Uhr am Max-Planck-Gymnasium, Ardeystr. (vor Soccerworld) in Dortmund. Bitte rechtzeitig eintragen und entweder Nockenschuhe od. Plastikstollentreter anziehen. Die anschließenden Partys (ab 20 Uhr) sorgen immer für viel Unterhaltung..

Regeln und Spielplan

 

PostHeaderIcon Sommerpause

Der FC Bine macht Pause.

Die nächsten Highlights:

-   6.8. ab 16 Uhr  =   Tennisturnier bei Tc Flora

- 16.8. ab 14 Uhr wird der Präsidentencup im Golf ausgespielt.

Nähere Infos in Kürze.

 

PostHeaderIcon Titel verteidigt

FC Bine holt sich erneut den GSC-Cup

Zum zweiten Mal trat der FC Bine bei Grün-Schwarz-Cappenberg an - diesmal jedoch als Titelverteidiger. Die Hausherren hatten für beste Bedingungen gesorgt. Auf dem Kunstrasenplatz der Grün-Schwarzen und unter Flutlicht begannen die Binen gg. 19:30 Uhr ihre Titelverteidigung. Auch ohne die urlaubsbedingt abwesenden Spieler Heiko Herrlich, Eddy Boekamp oder auch Tim Gutberlet, sollte es zu einem Schaulaufen der Titelverteidiger werden. Das erste Spiel gg. Lüdinghausen konnte man auch als "Warmlaufen" oder Spiel der vegebenen Chancen bezeichnen. Nach einem schwachen 1:1 (Swetty traf gleich in der 3. Min.), musste ein Sieg her, um noch im Titelrennen zu bleiben.

Ralle hatte sich kurzfristig als Trainer bereitgestellt und sollte mit seiner Mannschaftsaufstellung recht behalten. Mit 1:0 wurde Vinnum, das sich als extrem starkes Team präsentierte, besiegt. Jetzt war wieder alles möglich..

vl: Theo, Justus, Gregor, Ecki, Toni, Max, Zeljko, Swetty, Chris, Frank, Matthes

Auch die Selmer, die ihr allerletztes Spiel austrugen (BV Selm fusioniert mit GW Selm), sollte keine große Hürde sein. Mit 3:1 wurden die Selmer ausgerechnet durch Tore von Theo (einziger Bundesligaspieler, den es in Selm je gab), Swetty und einen verwandelten Elfer durch Ecki vom Platz gefegt. Die Tabellenführung der Gruppe 2 war somit gesichert.


Im Finale trafen die Binen gegen 23:15 Uhr auf SUS Olfen. Mit einem 1:0 - erneut durch ein Tor von Swetty wurden die Olfener in der regulären Spielzeit auf den 2. Platz verwiesen.

Spieler des Abends wurde Swetty, der durch seine wichtigen Tore großen Anteil an der Titelverteidigung der Binen hatte.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH FC BINE !

Matthes durfte den Pokal in Empfang nehmen

Ein großer Dank geht mal wieder an den Veranstalter, der erneut für beste Rahmenbedingungen sorgte. Vielen Dank - wir kommen gern wieder.
 

PostHeaderIcon Titelverteidiger tritt an beim GSC-Cup

Der FC Bine tritt am kommenden Freitag, 11.6. beim Turnier des GS Cappenberg an.

Als Titelverteidiger des GSC-Cup will der FC Bine am kommenden Freitag seinen Titel verteidigen. Hierbei treffen die Binen um 19:30 Uhr zunächst auf Union Lüdinghausen, bevor die weiteren Gruppenspiele gegen BV Selm und Westfalia Vinnum folgen. Hier gehts zum Spielplan .

Unser Sportdirektor entscheidet kurzfristig über die Teamaufstellung. Wir rechnen mit 500 Zuschauern und hoffen auf eine große Unterstützung der FC-Bine-Fans.

 

PostHeaderIcon Eddy`s Trikottausch

Eddy Co in Frankfurt neues Trikot

Eddy`s coming home, it`s coming home... Heros in the shirt...Everybody is gleaming

Die Trainer-Leihgabe des FC Bine an Eintracht Frankfurt holte sich nach dem ersten Sommertrainingstag am 21. Mai seine neue Trikotage ab und zelebrierte dabei seinen Auftritt ähnlich stark wie einst Ch.Ronaldo beim ersten Training in Madrid. Minutenlang ließ er sich feiern, als sei Eintracht Frankfurt Meister geworden.

Eddy Boekamp, der immer für einen Spaß zu haben ist, genoß es sichtlich hocherfreut. Auch wenn einige seiner Teamkollegen meinten, er habe nach seinem Weggang nach Frankfurt vor fast einem Jahr rund 15 kg zugenommen, ließ ihn kalt. "Das Trikot ist zwar XL, aber es sitzt immer noch - wenn auch nicht mehr so locker", so Eddy Boekamp bei der feierlichen Zeremonie vor Vertretern der Presse. "Außerdem bin ich da, um mich fit für die Saison zu machen, so Eddy weiter.

Wir wünschen dir mit Eintracht Frankfurt weiterhin Erfolg, auch wenn du dadurch seltener für die Binen auflaufen kannst. Allet Jute Eddy..

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 27

Banner
Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
Who's Online
Wir haben 51 Gäste online