UZ_Birthday
    Geburtstag

demnächst:
CB Online
Keiner
Statistik
Seitenaufrufe : 352794
CB Login
Banner

PostHeaderIcon Weihnachtsfeier 2017

 

Alf Eck 

Die Weihnachtsfeier des FC Bine fand in diesem Jahr wieder an alter Feierstätte, bei Hedi am Vinckeplatz statt. Um 18.30 Uhr wurde zum vorletzten Mal in diesem Jahr in der Soccerworld Dortmund trainiert. Dieses Training hatte dann auch in guter alter Tradition erheblichen Einfluss auf die Pokalentscheidung auf unserer Jahresabschlussfeier. An dieser Stelle sei dem Chronisten ein kleiner Exkurs ins abgelaufene Jahr gestattet. 

Nachdem unser Domizil in Unna Insolvenz angemeldet hatte und ein Remote nicht erfolgreich und kläglich endete, fanden wir im Frühjahr unser neues Zuhause in Dortmund. Auf einem sehr stimmungsvollen und nahezu vollständig besetzten Grillabend, gab es ein überwältigendes Votum für die Soccerworld Halle in Dortmund.

Nach der Sommerpause (Mit neuer Uhrzeit/18:30 Uhr) war der Start dennoch etwas holprig und die ersten Termine waren durchaus etwas dünn besetzt. Das änderte sich dann aber mit dem Spiel in Barop gegen unsere Freunde aus Budapest, die in diesem Jahr wieder den Weg nach Dortmund angetreten hatten, sicherlich auch in der Hoffnung, dass ihr grandioser Sieg in 2016 ein gutes Omen für sie sei. In der Tat haben die Binen den Spieß in 2017 jedoch umgedreht. In absoluter Bestbesetzung und einem klug ausgetüfteltem Spielsystem (4-3-3) gab es einen hochverdienten Sieg in Höhe von 7:4 (6:1). Nach diesem überragenden Sieg war dann auch das wöchentliche Training immer bestens besetzt und wir sind nun wirklichin Dortmund mit unserer Truppe angekommen.

Einen weiteren Höhepunkt gab es dann ebenfalls im Oktober. Am 25.10.2017 feierte FC Bine sein 15 jähriges Bestehen. Die große Feier fand dann am Freitag, den 27.10.17 statt. Ein hochemotionales Training mit erstklassigem Fußball gepaart, war ein würdiger Rahmen für die Feier in der 3. Halbzeit. Hier führte Alfons, unser Präsident, gekonnt Regie. An dieser Stelle schließt sich dann der Kreis zur Weihnachtsfeier. Alfons spielte am 22.12.2017 in bestechender Form. Es ist ohnehin eine echte Sensation, wie er mit über 70 Jahren und einem künstlichen Kniegelenk wieder mitspielt. An diesem Abend krönte er jedoch seine Jahresleistung mit einem sensationellen Vollspannschuss in den oberen linken Winkel, dem selbst Olli Kahn nur hätte hinterherschauen können. Unter der Dusche fing dann auch schon die Diskussion an, wer "Spieler des Jahres" werden würde.... Dabei hörte man immer wieder seinen Namen "Alfons"!

Es wurde kurzfristig eine Vorstandssitzung einberufen, natürlich ohne Alfons, der von der Entwicklung nichts mitbekommen sollte. In dieser wurde dann darüber diskutiert, ob man einem Binen-Spieler unseren Jahrespokal "Die Bine" zum zweiten Mal würde verleihen können. Das erschien erstmal sehr gewagt, an Alfons ging aber einfach kein Weg mehr vorbei. Das Votum war einstimmig. Somit wurde Alfons zum zweiten Mal bei FC Bine "Spieler des Jahres". Unser Vizepräsident würdigte dann auch die Verdienste von Alfons in 15 Jahren FC Bine, speziell aber sein fantastisches Comeback nach erfolgreicher Knieoperation im Februar 2017. Alfons bedankte sich anschließend mit bewegenden Worten und etwas feuchten Augen für diese Auszeichnung und ließ es sich nicht  nehmen, allen Anwesenden an diesem Abend die Getränke zu spendieren. Dafür sagen wir auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön. Benjamin wurde zudem noch mit einem Pokal als "Newcomer des Jahres 2017" ausgezeichnet. Wir freuen uns, dass er fester Bestandteil unserer Freitagstruppe geworden ist und gratulieren ihm auch dieser Stelle.

Die Weihnachtsfeier hatte ihren absoluten Höhepunkt, als einmal mehr unsere Vereinshymne lautstark und textsicher von 20 Binen geschmettert wurde. Die Reihen waren einmal mehr geschlossen und wir schauen voller Zuversicht in die weitere Zukunft dieser fantastischen Fußballtruppe, die zurecht den Namen "Kultclub aus dem Ruhrgebiet" trägt.

Banner
Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
  • Hauptsponsor