UZ_Birthday
    Geburtstag

demnächst:
CB Online
Keiner

Statistik
Seitenaufrufe : 528535
CB Login
Banner

PostHeaderIcon Sommerpause 2020

Wir machen Sommerpause.

Neue Termine geben wir rechtzeitig auf der Homepage und der WhatsApp Gruppe bekannt.

 

PostHeaderIcon Spiel am 21.02.2020 fällt aus

Leider müssen wir das Spiel heute absagen, weil wir nicht genügend Teilnehmer haben.

Nächster Spieltermin ist Freitag der 06.03.2020. Der Beitrag beträgt 5 EUR.

Ecki + Detlev

 

PostHeaderIcon Wie melde ich mich an

How-To Anmelden auf der Binen-Seite

  1. Klicke auf: Wer kommt?
  2. Klicke auf: Neuer Eintrag
  3. Beantworte die drei Fragen
    1. Kommst du?: ja / nein / vielleicht
    2. Spieler: das bist du
    3. Willst du noch etwas mitteilen: z.B. die Telefonnummer und die Maße deiner Geliebten
  4. Wähle eine Kategorie aus, das sind die Trainingszeiten. Klicke auf den entsprechenden Termin und füge ihn mit der Schaltfläche >>> in die rechte Liste ein.
  5. Nochmal prüfen ob alles richtig ist und klicke auf Abschicken.
  6. Fertig
Wenn du wissen willst, wer alles kommt, dann siehst du das auf der Seite Wer kommt wenn du auf den Termin klickst. Die Anzahl der Einträge siehst du daneben als Zahl. Es handelt sich nicht um die Anzahl der Ja-Stimmen sondern nur um die Gesamtzahl aller Meldungen.
 

PostHeaderIcon Renovierung der Soccerworld

Liebe Binen,
anlässlich unserer Weihnachtsfeier 2019, haben wir uns nach einer lebhaften Aussprache auf folgende Punkte geeinigt:

  1. Während der Zeit, in der die Soccerworld Halle Dortmund renoviert wird, spielen wir wieder in Unna
  2. Wir versuchen dabei probeweise einen wöchentlich Trainingstermin, ggf. zweiwöchentlich
  3. Es bleibt bei unserem Termin am Freitag von 19.00 bis 20.30 Uhr
  4. Wir nehmen am Turnier in Sylt teil, dieser findet am 20.6.2020 statt
  5. Anmeldungen für das jeweilige Training nicht mehr in der What'sApp Gruppe, sondern über die Homepage
  6. Delle übernimmt die Homepage-Pflege

Bitte reserviert euch den 20.6.2020 auf Sylt, sobald wir eine bestätigte Anmeldung haben, welches wir euch mitteilen werden.

Nach neuesten Informationen wird die Soccerworld-Halle in Dortmund im Juni 2020 wieder eröffnet.

Ich bemühe mich darum, dass wir Freitags wieder unseren Platz fest reserviert erhalten. Es sollen 4 Fußballfelder in door entstehen. Zusätzlich wird ein großes Fußballfeld out door entstehen. Hier würden wir dann die Möglichkeit haben, andere Mannschaften zum Match einladen zu können.

Mein aufrichtiger Dank gilt unserem Zeljko, dass er uns in Unna während der Übergangsphase unterstützt.

Ich bedanke mich bei euch allen, auch im Namen von Alfons, für die sportliche Kameradschaft in 2019 und wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2020.

Mit sportlichen Grüßen 

Ecki

 

PostHeaderIcon FC Bine-Weihnachtsfeier 2018

Weihnachtsfeier des FC BINE

Auch in diesem Jahr bringt der

Weihnachtsmann reichlich Pokale mit.

 FC Bine-Weihnachtsfeier 2018

Es ist schon wieder so weit. :-)
Weihnachten steht vor der Tür..

Die "Weihnachtsfeier" des FC Bine
findet statt am Sonntag, den 16. Dezember nach dem Training (17 Uhr) im Kreuzhof: Essener Str. 10, Kreuzviertel in Dortmund.

Damit wir planen können, teilt uns Euer Kommen bitte bis zum 6. Dezember mit

Absagen werden nicht akzeptiert ;-)
 

PostHeaderIcon Budapestreise 2018

Auch in diesem Jahr wurde FC Bine nach Budapest eingeladen und auch dieses Mal hieß unser Gegner Ujpest-Budapest. Der Höhepunkt der Reise, auf den ich mich in meinen Ausführungen konzentrieren möchte, war natürlich das Spiel am Samstagmorgen. Der Anstoß erfolgte kurz nach 11 Uhr, da die Begrüßungszeremonie doch länger dauerte, als ursprünglich eingeplant, weil sich auf beiden Seiten des kleinen Stadions Zuschauer eingefunden hatten.

Die äußeren Bedingungen waren insgesamt perfekt. Die Sonne schien, der Himmel wolkenlos und der Rasenplatz war in einem gut bespielbaren Zustand. Lediglich die sommerlichen Temperaturen, mit 30 Grad im Schatten, machten den Protagonisten mit Fortdauer des Matches etwas zu schaffen. Somit wurde für die 2. Halbzeit dann auch einvernehmlich eine Trinkpause eingelegt.

Der Stand der Sonne war dann tatsächlich auch der Grund, warum ich bei der Platzwahl die Mannschaft zum Platztausch schickte. Es war absehbar, dass in der 2. Halbzeit die Sonne exakt in die Augen des Torwartes scheinen würde und ich wollte unserem Torwart Delle diese Qual ersparen. Allerdings handelte ich mir mit meiner Entscheidung nicht nur freundliche Äußerungen ein.

budapest

Unsere Aufstellung:

Tor: Delle

Abwehr: Kinan, Chriss, Nickel, Rouwen (Auswechselspieler Siba)

Mittelfeld: Theo, Funny, Michael (Oenning)

Angriff: Toni, Faysal, Hakan, Ecki (regelmäßiger Tausch unter uns 4)

Ujpest ergriff direkt mit dem Anstoß die Initiative und die neuformierte Mannschaft mit einigen wesentlich jüngeren Kräften ausgestattet demonstrierte gleich von Anfang an, dass man sich fest vorgenommen hatte heute einen Kantersieg einzufahren, um die Schmach von Barop aus dem letzten Jahr wieder auszugleichen. FC Bine bemühte sich zwar in dieser Phase des Spiels um einen geordneten Spielaufbau, aber es war unverkennbar, dass unser Mittelfeld zunächst einmal die Verbindung zwischen Abwehr und Sturm nicht herstellen konnte. Alle spielten zum ersten Mal in dieser Konstellation, was deutlich zu sehen war.

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon Weihnachtsfeier 2017

 

Alf Eck 

Die Weihnachtsfeier des FC Bine fand in diesem Jahr wieder an alter Feierstätte, bei Hedi am Vinckeplatz statt. Um 18.30 Uhr wurde zum vorletzten Mal in diesem Jahr in der Soccerworld Dortmund trainiert. Dieses Training hatte dann auch in guter alter Tradition erheblichen Einfluss auf die Pokalentscheidung auf unserer Jahresabschlussfeier. An dieser Stelle sei dem Chronisten ein kleiner Exkurs ins abgelaufene Jahr gestattet. 

Nachdem unser Domizil in Unna Insolvenz angemeldet hatte und ein Remote nicht erfolgreich und kläglich endete, fanden wir im Frühjahr unser neues Zuhause in Dortmund. Auf einem sehr stimmungsvollen und nahezu vollständig besetzten Grillabend, gab es ein überwältigendes Votum für die Soccerworld Halle in Dortmund.

Nach der Sommerpause (Mit neuer Uhrzeit/18:30 Uhr) war der Start dennoch etwas holprig und die ersten Termine waren durchaus etwas dünn besetzt. Das änderte sich dann aber mit dem Spiel in Barop gegen unsere Freunde aus Budapest, die in diesem Jahr wieder den Weg nach Dortmund angetreten hatten, sicherlich auch in der Hoffnung, dass ihr grandioser Sieg in 2016 ein gutes Omen für sie sei. In der Tat haben die Binen den Spieß in 2017 jedoch umgedreht. In absoluter Bestbesetzung und einem klug ausgetüfteltem Spielsystem (4-3-3) gab es einen hochverdienten Sieg in Höhe von 7:4 (6:1). Nach diesem überragenden Sieg war dann auch das wöchentliche Training immer bestens besetzt und wir sind nun wirklichin Dortmund mit unserer Truppe angekommen.

Einen weiteren Höhepunkt gab es dann ebenfalls im Oktober. Am 25.10.2017 feierte FC Bine sein 15 jähriges Bestehen. Die große Feier fand dann am Freitag, den 27.10.17 statt. Ein hochemotionales Training mit erstklassigem Fußball gepaart, war ein würdiger Rahmen für die Feier in der 3. Halbzeit. Hier führte Alfons, unser Präsident, gekonnt Regie. An dieser Stelle schließt sich dann der Kreis zur Weihnachtsfeier. Alfons spielte am 22.12.2017 in bestechender Form. Es ist ohnehin eine echte Sensation, wie er mit über 70 Jahren und einem künstlichen Kniegelenk wieder mitspielt. An diesem Abend krönte er jedoch seine Jahresleistung mit einem sensationellen Vollspannschuss in den oberen linken Winkel, dem selbst Olli Kahn nur hätte hinterherschauen können. Unter der Dusche fing dann auch schon die Diskussion an, wer "Spieler des Jahres" werden würde.... Dabei hörte man immer wieder seinen Namen "Alfons"!

Es wurde kurzfristig eine Vorstandssitzung einberufen, natürlich ohne Alfons, der von der Entwicklung nichts mitbekommen sollte. In dieser wurde dann darüber diskutiert, ob man einem Binen-Spieler unseren Jahrespokal "Die Bine" zum zweiten Mal würde verleihen können. Das erschien erstmal sehr gewagt, an Alfons ging aber einfach kein Weg mehr vorbei. Das Votum war einstimmig. Somit wurde Alfons zum zweiten Mal bei FC Bine "Spieler des Jahres". Unser Vizepräsident würdigte dann auch die Verdienste von Alfons in 15 Jahren FC Bine, speziell aber sein fantastisches Comeback nach erfolgreicher Knieoperation im Februar 2017. Alfons bedankte sich anschließend mit bewegenden Worten und etwas feuchten Augen für diese Auszeichnung und ließ es sich nicht  nehmen, allen Anwesenden an diesem Abend die Getränke zu spendieren. Dafür sagen wir auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön. Benjamin wurde zudem noch mit einem Pokal als "Newcomer des Jahres 2017" ausgezeichnet. Wir freuen uns, dass er fester Bestandteil unserer Freitagstruppe geworden ist und gratulieren ihm auch dieser Stelle.

Die Weihnachtsfeier hatte ihren absoluten Höhepunkt, als einmal mehr unsere Vereinshymne lautstark und textsicher von 20 Binen geschmettert wurde. Die Reihen waren einmal mehr geschlossen und wir schauen voller Zuversicht in die weitere Zukunft dieser fantastischen Fußballtruppe, die zurecht den Namen "Kultclub aus dem Ruhrgebiet" trägt.

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 27

Banner
Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
  • Hauptsponsor
Who's Online
Wir haben 37 Gäste online